AVGS Maßnahmen

Was ist eine AVGS Maßnahme?

Der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) nach §45 SGB III ist eine Förderungsmaßnahme der Bundesgentur für Arbeit, um Arbeits- und Ausbildungssuchende bei der beruflichen Eingliederung zu unterstützen.

Förderung und Kostenübernahme

Die AVGS-Maßnahmen können Sie sich über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein fördern lassen. Den AVGS-Gutschein können Sie bei der Agentur für Arbeit oder beim Jobcenter beantragen.
Als Arbeitsuchender, der mindestens sechs Wochen ALG I bezogen hat, haben Sie einen Rechtsanspruch auf eine AVGS-Maßnahme.

Aber auch Arbeitnehmer oder Empfänger von ALG II können einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein von der Agentur für Arbeit oder vom Jobcenter erhalten. Hier liegt die Entscheidung im Ermessen des jeweiligen Sachbearbeiters.

Für die Beantragung eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins müssen Sie nur einen Antrag an die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter senden.

Weitere Informationen rund um das Thema AVGS-Maßnahmen, Bewerbungscoaching oder um ein persönliches Beratungsgespräch zu vereinbaren, rufen Sie uns unter 030 577 013 874 an oder schreiben Sie uns an bildung@dispo-tf.de.

Unsere AVGS-Maßnahmen

Vorbereitung auf eine Umschulung

Diese AVGS-Maßnahme soll geeignete Teilnehmer aktivieren und auf eine Ausbildung vorbereiten, um sie nach Absolvierung einer Folgemaßnahme unmittelbar in ein sozialversicherungspflichtiges unbefristetes Beschäftigungsverhältnis bei einem Tochterunternehmen der dispo-Tf Holding GmbH anzustellen.

WIEDER LERNEN ZU LERNEN: Wir machen Sie fit, so dass Sie für die bevorstehende Umschulung bestens vorbereitet sind.

Lehrgangsinhalte

  • Anforderungen und Bedingungen in der Berufswelt an die Mitarbeiter
  • Kompetenzanalyse / Berufliche Orientierung
  • Arbeits- und Lernmethodik
  • Auffrischung und Aktivierung des Schulwissens
  • IT-Grundlagen
  • Bewerbungstraining

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
Aktivierungs- und Integrationscenter

Diese AVGS-Maßnahme soll geeignete Teilnehmer aktivieren und auf eine Ausbildung vorbereiten, um sie nach Absolvierung einer Folgemaßnahme unmittelbar in ein sozialversicherungspflichtiges unbefristetes Beschäftigungsverhältnis bei einem Tochterunternehmen der dispo-Tf Holding GmbH anzustellen.

Wir suchen mit ihnen zusammen die passende Umschulung und finden heraus welche Ausbildungsrichtung zu Ihnen passt.

Lehrgangsinhalte

  • Anforderungen und Bedingungen in der Berufswelt an die Mitarbeiter
  • Kompetenzanalyse / Berufliche Orientierung
  • Arbeits- und Lernmethodik
  • Auffrischung und Aktivierung des Schulwissens
  • IT-Grundlagen
  • Bewerbungstraining

Voraussetzungen

keine besonderen Zugangsvoraussetzungen erforderlich

EDV-Grundkurs

Ziel dieser AVGS-Maßnahme ist es die berufliche Situation von Frauen und Männer, deren Chancen auf dem Arbeitsmarkt aufgrund fehlender Qualifikationen eingeschränkt sind, durch den Erwerb von aktuellen PC-Kenntnissen und -Fähigkeiten zu verbessern.

Lehrgangsinhalte

Allgemeine Inhalte Computer (gesamt 60 UE)

  • Grundlagen der Informationstechnik
  • Computernutzung und Betriebssystemfunktionen
  • Informations- und Kommunikationsnetze

Grundlagen Anwendungssoftware (gesamt 100 UE)

  • Microsoft Office

Voraussetzungen

  • keine besonderen Zugangsvoraussetzungen erforderlich

Zielgruppe

  • Rehabilitanden, Arbeitsuchende und Langzeitarbeitslose aller Altersgruppen
EDV-Aufbaukurs

Ziel dieser AVGS-Maßnahme ist es die berufliche Situation von Frauen und Männer, deren Chancen auf dem Arbeitsmarkt aufgrund fehlender Qualifikationen eingeschränkt sind, durch den Erwerb von aktuellen PC-Kenntnissen und -Fähigkeiten zu verbessern.

Lehrgangsinhalte

Aufbauende Anwendungssoftware (gesamt 160 UE)

  • Microsoft Office Word
  • Microsoft Office Excel
  • Microsoft Access / PowerPoint
  • Internet / E-Mail / Microsoft Outlook

Voraussetzungen

keine besonderen Zugangsvoraussetzungen erforderlich

Zielgruppe

Rehabilitanden, Arbeitsuchende und Langzeitarbeitslose aller Altersgruppen

Job Aktiv - Aktivierungsphase

Ziel dieser AVGS-Maßnahme besteht in der Stabilisierung, Orientierung sowie der schrittweisen (Wieder-)Erlangung der Beschäftigungsfähigkeit von Teilnehmern mit unterschiedlichen Vermittlungshemmnissen, sowohl hinsichtlich ihrer sozialen Kompetenzen als auch in der Motivation zur Arbeitsaufnahme. Am Ende werden die Teilnehmer ihre eigenen Fähigkeiten und Alternativen bewusst erkennen und dabei eine auf ihre Möglichkeiten zugeschnittenen Berufswegplanung erarbeiten.

Inhalte

  • Modul 1: Grundlagen der Informationstechnik
  • Modul 2: Standards für Bewerbungsunterlagen
  • Modul 3: Gesprächsführung, Rollenspiele, Videotraining
  • Modul 4: Bewerbungsmappe inkl. Bewerbungsfoto, Anschreiben etc.
  • Modul 5: Selbstvermarktungsstrategien / Initiativbewerbung
  • Modul 6: Vermittlungskontakte, Infoveranstaltungen mit Arbeitgebern, mit Praktikum möglich

Voraussetzungen

Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt druch die Agentur für Arbeit und die optierende Kommune/JobCenter

Zielgruppe

Die Teilnehmer sind generell an einer Berufstätigkeit interessiert, haben bereits die Vitalisierungsphase absolviert und gehören zu den nachfolgenden schwer vermittelbaren Zielgruppen:

  • Langzeitarbeitslose
  • Jugendliche (auch ungelernt)
  • Alleinerziehende
  • Bildungsinteressierte Ältere ("50+")
JobCoach (assistierte Vermittlung)

Wir unterstützen Sie mit unserer Fachkompetenz im Rahmen einer ganzheitlich assistierten Vermittlung. Dabei stehen Sie als Kunde im Vordergrund.

Unser Angebot beinhaltet das individuelle Coaching, Unterstützung im Bewerbungsprozess und die Erarbeitung Ihrer individuellen Bewerbungsstrategie.

  • Sie brauchen konkurrenzfähige und individuelle Bewerbungsunterlagen?
  • Sie müssen sicherer im Umgang mit Stellenangeboten werden?
  • Sie wollen zukünftig gut vorbereitet in Vorstellungsgespräche gehen?
  • Sie möchten Vorstellungsgespräche kompetent und sicher führen?

Unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Situation und Bedürfnislage unterbreiten wir Ihnen u.a. folgende Angebote:

  • arbeitsmarktnahe, persönlichkeitsorientierte Einzelcoachings
  • Unterstützung bei der Stellenrecherche und der Stellenanalyse
  • Erarbeitung von Bewerbungsstrategien
  • Erstellung von stellenbezogenen, konkurrenzfähigen Bewerbungsunterlagen
  • Training von Vorstellungsgesprächen (inkl. Übungen zu Assessmentcentern)
  • Vor- und Nachbereitung konkreter Termine sowie Begleitung zu Gesprächen
  • Unterstützung bei Beschäftigungsaufnahme
  • Beratung bzgl. des Erscheinungsbildes
  • Follow up Strategien

Voraussetzungen

Keine besonderen Zugangsvoraussetzungen erforderlich.

Zielgruppe

Rehabilitanden, Arbeitsuchende und Langzeitarbeitslose aller Altersgruppen

Comeback@50

Ziel dieser AVGS-Maßnahme ist die Aktivierung älterer Arbeitnehmer zur raschen Wiedereingliederung in den ersten Arbeitsmarkt. Hierzu sollen aufbauend auf vorhandene Potenziale neue Möglichkeiten der Arbeitsuche aufgezeigt werden, aktuelle Unterlagen erstellt und die Angst vorm Umgang mit neuen Medien überwunden werden.

Die Teilnehmer werden zu einer gesundheitsbewussten Lebensführung sensibilisiert und motiviert, die die Eingliederungsfähigkeit erhöhen und die Gesundheit der Teilnehmenden fördern soll.

Im Fokus steht die Arbeitsaufnahme auf dem ersten Arbeitsmarkt unter Nutzung Ihrer bisher erworbenen beruflichen Erfahrungen. Auch ein Quereinstieg im Eisenbahnverkehrswesen ist im fortgeschrittenen Alter möglich!
Weitere Informationen zu den bei uns angebotenen Ausbildungen für Menschen 50+ finden sie hier.

Lehrgangsinhalte

  • Potentialanalyse / Kompetenzfeststellung
  • Beschäftigungsbarrieren abbauen
  • Gesundheitsprävention
  • Kommunikationstraining
  • Medienkompetenztraining
  • Bewerbungstraining
  • Selbst- und Zeitmanagement
  • Berufliche Orientierung

Voraussetzungen

Für dieses Coaching gibt es keine bestimmten Zugangsvoraussetzungen

Zielgruppe

Erwerbsfähige Leistungsempfänger, welche älter als 50 Jahre sind und eine Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt suchen.

Buchhaltung - Grundlagen

Ziel dieser AVGS-Maßnahme ist der Erwerb des nötigen theoretischen und praktischen Wissens, um im Bereich Buchhaltung eines Unternehmens vielfältige Aufgaben zu übernehmen - Von der Buchung einzelner Geschäftsvorgänge bis hin zu Vorbereitung und Erstellung von Rechnungen.

Lehrgangsinhalte

  • Organisation der Buchführung
  • Belege erfassen, kontieren und deren Bruchung auf Bestands- und Erfolgskonten
  • Einführung in die Abschreibung auf Sachanlagen
  • Buchungen im Personal-, Beschaffungs-, Absatz und Sachanlagenbereich
  • Steuern im Unternehmen und des Unternehmers
  • zeitliche Abgrenzungen
  • Privatentnahmen und Einlagen
  • Umsatzsteuer beim Ein- und Verkauf
  • Kosten- und Leistungsrechnung

Voraussetzungen

Keine besonderen Zugangsvoraussetzungen erforderlich

Zielgruppe

Dieser Kurs ist genau richtig für Sie, wenn Sie Kenntnisse im Bereich Buchhaltung erwerben, auffrischen oder vertiefen möchten.

Büroassistenz - Grundlagen

Ziel dieser AVGS-Maßnahme ist der Erwerb des Wissens und der Fertigkeiten, um Assistenz-, Sachbearbeitungs- und Sekretariatsaufgaben branchenunabhängig im Büroalltag eines Unternehmens effizient und selbstständig auszuführen. Dabei vermitteln wir Ihnen professionelles Fachwissen in den Bereichen Arbeitsorganisation, kaufmännischer Schriftverkehr, Auftragsbearbeitung, Rechnungswesen sowie Office-, Termin- und Reisemanagement.

Büroassistentinnen und -assistenten sind qualifizierte Allrounder und grundsätzlich in der Lage, in einem Betrieb nahezu alle bürotypischen kaufmännisch-verwaltenden und organisatorischen Tätigkeiten zu erledigen. Unsere Weiterbildung „Büroassistenz“ bereitet Sie umfassend auf die Herausforderungen in diesem gefragten Beruf vor und eröffnet Ihnen damit neue Perspektiven für eine aussichtsreiche berufliche Zukunft.

Lehrgangsinhalte

  • Informationsmanagement, Informationsverarbeitung, Serviceorientierte Kommunikation
  • Bürowirtschaftliche Abläufe/ Organisationsentwicklung
  • Koordninations- und Organisationsaufgaben
  • Kundenbindungsprozesse
  • Auftragsbearbeiterung und -nachbearbeitung
  • Beschaffung von Material und externen Dienstleistungen
  • Organisation von Dienstreisen, Veranstaltungen, Messen
  • Prüfungsvorbereitung und Abschlussprüfung

Voraussetzungen

Keine besonderen Zugangsvoraussetzungen erforderlich

Zielgruppe

Wenn Sie eine Tätigkeit mit besten Zukunftsperspektiven anstreben und Ihre Kenntnisse im Büro- und Verwaltungsbereich auffrischen und vertiefen möchten, dann entscheiden Sie sich für diese Weiterbildung.

Büroassistenz - Aufbaukurs

Ziel dieser AVGS-Maßnahme ist es Ihr Wissen und Ihre Fertigkeiten im Bereich Büroassistenz weiter zu entwickeln. Dabei vermitteln wir Ihnen professionelles Fachwissen in den Bereichen Personalwirtschaft sowie Informations- und Kommunikationssystemen.

Büroassistentinnen und -assistenten sind qualifizierte Allrounder und grundsätzlich in der Lage, in einem Betrieb nahezu alle bürotypischen kaufmännisch-verwaltenden und organisatorischen Tätigkeiten zu erledigen. Unsere Weiterbildung „Büroassistenz“ bereitet Sie umfassend auf die Herausforderungen in diesem gefragten Beruf vor und eröffnet Ihnen damit neue Perspektiven für eine aussichtsreiche berufliche Zukunft.

Lehrgangsinhalte

Grundlagen Personalwirtschaft

  • Einführung in die Personalarbeit
  • Personalplanung, -beschaffung, -auswahl
  • Personaleinstellungen
  • Personalentwicklung
  • Personalanpassung
  • Kollektives Arbeitsrecht / Betriebliche Mitbestimmung
  • Personalführung
  • Personalcontrolling
  • Personalentlohnung, SV-Recht, Steuerrecht

Informations- und Kommunikationssysteme

  • Informations- und Kommunikationsmedien auswählen und nutzen
  • Standartsoftware und betriebspezifische Software anwenden
  • Daten erfassen, sichern und pflegen
  • Informationen über Arbeitsergebnisse austauschen und nutzen

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Mindestens Grundlagenkurs Büroassistenz oder ggf. vergleichbare Ausbildung

Zielgruppe

Wenn Sie eine Tätigkeit mit besten Zukunftsperspektiven anstreben und Ihre Kenntnisse im Büro- und Verwaltungsbereich vertiefen und ausbauen möchten, dann entscheiden Sie sich für diese Weiterbildung.

Grundlagen Grafikdesign und Layout

Ziel dieser AVGS-Maßnahme ist der Erwerb des notwendigen Know-How, um mit moderner Software Grafiken professionell zu erstellen und Medienprodukte wie Broschüren und Webseiten zu gestalten.

Medienprodukte wie Webseiten, Broschüren oder Werbeanzeigen sind in unserem Leben allgegenwärtig. In dieser Weiterbildung lernen Sie, wie Sie professionelle Grafiken und Layouts mit moderner Computersoftware professionell entwerfen, realisieren und publizieren.

Lehrgangsinhalte

Professionelle Grafikerstellung mit Illustrator (20 Tage)

  • Einstieg in Illustrator
  • Arbeitshilfen verwenden
  • Objekte zeichnen
  • Objekte auswählen und transformieren

Professionelle Layouts mit Indesign (20 Tage)

  • Erste Schritte mit InDesign
  • Layout-Hilfen verwenden
  • Professionelle Layout-Tools verwenden
  • Mit Texten und Tabellen arbeiten

Voraussetzungen

Keine besonderen Zugangsvoraussetzungen erforderlich

Zielgruppe

Rehabilitanden, Arbeitsuchende und Langzeitarbeitslose aller Altersgruppen

Grundlagen Bildbearbeitung und Grafikdesign

Ziel dieser AVGS-Maßnahme ist die Qualifizierung, Bilder und Grafiken am PC zu erstellen und zu bearbeiten. Dazu gehören die Erstellung professioneller Layouts, die Bildbearbeitung sowie der professionelle Einsatz von Texten, Illustrationen und Fotos in Dokumenten.

Medienprodukte wie Webseiten, Broschüren oder Werbeanzeigen sind in unserem Leben allgegenwärtig. In dieser Weiterbildung lernen Sie, wie Sie unterschiedliche Medienprodukte mit moderner Computersoftware professionell entwerfen, realisieren und publizieren. Mit diesen fundierten Kenntnissen haben Sie gute Chancen, auf dem Arbeitsmarkt im Bereich des Grafikdesigns eine Anstellung zu finden.

Lehrgangsinhalte

Professionelle Bildbearbeitung mit Photoshop (20 Tage)

  • Einstieg in Photoshop
  • Grundlegende Programmfunktionen
  • Bildausrichtung und Perspektive ändern
  • Bildbereiche auswählen

Professionelle Layouts mit Indesign (20 Tage)

  • Erste Schritte mit InDesign
  • Layout-Hilfen verwenden
  • Professionelle Layout-Tools verwenden
  • Mit Texten und Tabellen arbeiten

Voraussetzungen

Keine besonderen Zugangsvoraussetzungen erforderlich

Zielgruppe

Rehabilitanden, Arbeitsuchende und Langzeitarbeitslose aller Altersgruppen



UNSER AUSBILDUNGSZENTRUM

Berlin

dispo-Tf Education GmbH | Wolfener Str. 32–34, Haus E, 1.OG | 12681 Berlin

Informationsveranstaltung
Immer Mittwoch um 15:30 Uhr

Bei unserer Informationsveranstaltung können Sie sich über unser vielfältiges Aus- und Weiterbildungsangebot informieren. Wir geben Auskunft über die Finanzierungsmöglichkeiten und Einblick in unsere Schulungsräume. Gern können Sie zur Informationsveranstaltung Ihre Bewerbungsunterlagen mitbringen!

Bitte beachten Sie, dass unsere Infoveranstaltungen in deutscher Sprache durchgeführt werden.

Für Interessenten mit Migrationshintergrund stehen unsere Sprachdozenten für persönliche Gespräche zum Thema Ausbildung mit Sprachqualifikation zur Seite!


ANMELDUNG ZUR INFOVERANSTALTUNG

Mittwoch* 25.04.201802.05.201809.05.2018

Interesse an:*

Ausbildung inkl. PKW-Führerschein?* janein



* Pflichtfelder

Datenschutzhinweis:
Wir benötigen die mit einem Sternchen * versehenen Daten, um mit Ihnen Kontakt aufnehmen zu können. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.

Mittwoch*
25.04.201802.05.201809.05.2018

Interesse an:*

Ausbildung inkl. PKW-Führerschein?*
janein



* Pflichtfelder

Datenschutzhinweis:
Wir benötigen die mit einem Sternchen * versehenen Daten, um mit Ihnen Kontakt aufnehmen zu können. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.


Die dispo-Tf Education GmbH bietet Platz und Raum für gutes Lernen. Das Schulungszentrum verfügt über mehrere PC-gestützte Arbeits- und Lernräume mit Platz bis zu 25 Personen.
Das Ausbildungszentrum befindet sich in Berlin-Marzahn, in der Wolfener Str. 32-34 (Haus E), direkt an der S-Bahnstation Berlin „Mehrower Allee“.
Parkplätze sind an der S-Bahnstation vorhanden. Es gibt Möglichkeiten, ein preiswertes Mittagessen einzunehmen.