Grundlagen zur Buchhaltung

Die Buchhaltung ist zuständig für die Dokumentation und Analyse aller anfallender Geschäftsvorfälle, welche das Vermögen des Betriebs betreffen. Sie kann intern von einer eigenen Abteilung durchgeführt oder ausgelagert werden.

Zu den Aufgaben gehören das Verwalten und Führen sämtlicher Bankkonten und Bankvollmachten genauso wie das Mitwirken bei Monats-, Quartals und Jahresabschlüssen. Auch das Prüfen von Rechnungen, die Stammdatenpflege und die termingerechte Abwicklung gehören zur Tätigkeit eines Buchhalters bzw. einer Buchhalterin.

In unserem Grundlagenkurs zur Buchhaltung schaffen wir die Basis für Ihren beruflichen Neuanfang als Buchhalter oder Buchhalterin.

Grundlagenkurs Buchhaltung – Nutzen und Inhalte

Mit unserem Grundlagenkurs zur Buchhaltung möchten wir umschulungswillige Personen und Quereinsteiger bei der beruflichen Neuorientierung unterstützen und gleichzeitig für das Berufsfeld der Buchhaltung begeistern.

Neben der generellen Organisation der Buchführung werden weitere wichtige Kenntnisse vermittelt:

Der Kurs schließt mit einer Prüfung ab, auf die Sie ebenfalls bestens vorbereitet werden.

Ziel des Grundlagenkurses für Buchhaltung

Die Ziele des Kurses Grundlagenkurs Buchhaltung sind:

Die Teilnehmenden werden gezielt auf eine anschließende Umschulung oder Ausbildung in einem buchhalterischen Beruf vorbereitet und erwerben alle notwendigen Voraussetzungen. Sie werden motiviert, Lernprozesse selbstständig zu initiieren und zu verfolgen.

Zielgruppe: An wen richtet sich der Buchhaltung-Grundlagenkurs?

Der Grundlagenkurs Buchhaltung richtet sich an Umschulungswillige und Quereinsteiger, die auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung sind und eine Tätigkeit in der Buchhaltung anstreben. Die behandelten Themen sind für die Jobsuche und Orientierung nützlich.

Die Voraussetzungen sind überschaubar:

Vorteile des Grundlagenkurses Buchhaltung

Ablauf des Kurses „Buchhaltung Grundlagen“

Der AVGS-Kurs „Grundlagen Buchhaltung“  kann sowohl als bundesweiter Online- sowie als Präsenzlehrgang durchgeführt werden. Im Fernlehrgang läuft die Betreuung der Kursteilnehmer über ein Videokonferenzsystem. So können Sie trotz räumlicher Trennung im Klassenverband kommunizieren und interagieren. Bei Rückfragen stehen Ihnen die Fachdozenten in individuellen Telefon-Terminen zur Seite.

Ab einer gewissen Gruppengröße je Region findet der Lehrgang als Präsenzunterricht in einem unserer Schulungszentren statt.

Dauer des Buchhaltungskurses

Der „Grundlagenkurs Buchhaltung“ umfasst 160 Unterrichtseinheiten. Das entspricht einem Zeitraum von 4 Wochen.

Finanzierung des Kurses

Der Kurs „Grundlagen Buchhaltung“ kann über einen Arbeits- und Vermittlungsgutschein (kurz: AVGS) oder einen Bildungsgutschein finanziert werden.

Termine

Unsere Gruppencoaching-Maßnahmen finden online an folgenden Terminen statt:

Interesse an diesem Kurs?

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot an.

Aktuelle Infos zum Corona-Virus

Liebe Interessenten,
liebe Teilnehmende,

aufgrund der aktuellen Vorkehrungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bieten wir keine wöchentliche Informationsveranstaltung an.

Unter 0800 577 0138 können telefonische Beratungstermine sowie Einzeltermine vor Ort vereinbart werden.

Alle weiteren Vorkehrungen und Informationen zur aktuellen Situation finden Sie hier.

Kontakt